> COMMUNITIES > Presse >
Communities
Zurück zur Übersicht Pfeilicon

Pressemitteilung

Pressemitteilung 14/2010

Bull Deutschland feiert 50. Geburtstag - 5.000 Euro Spenden für gute Zwecke

Das Kölner Unternehmen feierte mit mehr als 400 Gästen – Mitarbeitern, Kunden, Partnern sowie mit Bürgermeister Manfred Wolf und Wolfgang Bosbach – am 9. Juli 2010 standesgemäß im Geißbockheim. Der Erlös einer Tombola über 5.000 Euro geht zu gleichen Teilen an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Köln und die Aktion Lichtblicke e.V. in Köln und Oberhausen.

Köln, 14. Juli 2010 – Was am 1. Juli 1960 als „Bull Deutschland Lochkartenmaschinen GmbH“ begonnen hat, ist mittlerweile zu einem maßgeblichen Player der deutschen IT-Branche gewachsen. „Diesen Erfolg am Standort Köln wollten wir mit unseren Gästen feiern, dabei aber andere teilhaben lassen, die Unterstützung brauchen. Deshalb unsere Spende an zwei Institutionen, die eine für unsere Gesellschaft wesentliche Aufgabe übernehmen“, meinen Michael Gerhards und Michael Heinrichs, beide Geschäftsführer der Bull GmbH.

50 Jahre Bull Deutschland – Prosperierende Zukunft am Standort Köln und deutschlandweit

Heute blickt die Bull GmbH mit vier Kernbereichen in eine prosperierende Zukunft. Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen grundlegend gewandelt: Von einem Vertreter der klassischen Großrechnerwelt hin zu einem modernen IT-Dienstleister, der Produkte und Services primär für den gehobenen Mittelstand maßschneidert. „Deren IT-Abteilungen haben – unabhängig von der Branche – häufig die gleichen Probleme: Wie kann ich mein Rechenzentrum sicher und energieeffizient gestalten? Wie kann die IT die Geschäftsabläufe ohne Unterbrechung unterstützen? Wie kann die Auslastung der IT-Systeme optimiert werden? Und ist es eventuell sinnvoll, durch Outsourcing des IT-Betriebs oder Teilen davon die Kosten zu senken? Auf alle diese Fragestellungen können wir unseren Kunden Antworten geben“, erläutert Bull-Geschäftsführer Michael Gerhards.

Diesem Ansatz vertraut eine loyale Kundenbasis von mehreren hundert deutschen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Nach der Übernahme des Tübinger IT-Dienstleisters für anspruchsvolle Rechnerumgebungen, der science+computing ag, im Jahr 2008, bietet Bull diesen Kunden mit rund 500 Mitarbeitern in Deutschland ein bundesweit agierendes, flächendeckendes Service-Netzwerk. „Viele dieser Kunden gehen den Weg mit uns bereits seit vielen Jahrzehnten und haben sich zur Anwendergemeinschaft DBUS (Deutschsprachige Bull User Society) zusammengeschlossen, in der sie den regelmäßigen Erfahrungsaustausch untereinander und mit der Bull GmbH pflegen“, so Michael Heinrichs, kaufmännischer Geschäftsführer der Bull GmbH.

Besondere Schwerpunkte der Arbeit bilden dabei vier Bereiche: Infrastruktur-Systeme und Lösungen, Systemintegration und Geschäftsanwendungen, Infrastruktur-Services und Outsourcing sowie geschäftskritische Systeme und Sicherheitslösungen. „Neben dieser kommerziellen IT ist aber seit 2005 auch das High Performance Computing, kurz HPC, eine weitere strategische Achse von Bull. Bull hat in Europa ein hohes Maß an Kompetenz für HPC aufgebaut. Projekte wie das beim Forschungszentrum Jülich und bei den Universitäten in Köln, Düsseldorf und jüngst auch in Münster zeigen unser professionelles Engagement in diesem Segment. Auch für Unternehmen ist HPC heute oft unabdingbar – so im Automobilbau, in der Pharmaindustrie, Chemie und Life Science. Gemeinsam mit unserer Tochterfirma science + computing können wir Unternehmen auch für HPC ganzheitliche Lösungen anbieten“, so Michael Gerhards zum neuesten, erfolgreichen Standbein des Jubilars Bull Deutschland.

In vielen Projekten ist es uns gemeinsam mit unseren Mitarbeitern gelungen, Informationstechnologien einzuführen, die dazu beigetragen haben, die Wettbewerbsfähigkeit und damit die Marktposition unserer Kunden auszubauen. Darauf sind wir besonders stolz!“ schließen Gerhards und Heinrichs.

Sharebar-BildPrint page.Send page.Share on Facebook.Share on Linkedin.Share on Viadeo.Share on Technorati.Share on Digg.Share on Delicious.Bookmark this page on Google.Share on Windows Live.Share on Twitter.Sharebar-Bild

Follow us on Twitter!

Pressekontakt

Bull (Schweiz) AG

Wallisellerstrasse 116

8152 Opfikon

 

Peter Ammann

Tel: 043/455-8094

Fax: 043/455-8099

presse@bull.ch