> COMMUNITIES > Presse >
Communities
Zur√ľck zur √úbersicht Pfeilicon

Pressemitteilung

Pressemitteilung 10/2011

Bull OLM migriert Oracle-Datenbanken live: Mehr Leistung, mehr Zukunft, weniger Kosten 

Geplagte Solaris- und HP-UX-Anwender können aufatmen: Bull OLM (Operational Live Migration) automatisiert die Migration von Oracle-Datenbanken zwischen heterogenen Plattformen. Extrem einfach in der Anwendung, gestattet OLM die Migration ohne Unterbrechung des laufenden Produktionsbetriebs.

Paris/K√∂ln, 27. Juli 2011 ‚Äď Das neue ¬†Migrations-Tool OLM wurde von dem Bull Kompetenzzentrum f√ľr Datenbanken in Grenoble entwickelt und unterst√ľtzt die automatisierte Migration von Oracle-Datenbanken, die auf Solaris- oder HP-UX-basierten Systemen betrieben werden, auf die AIX‚ĄĘ-basierte Zielplattform Bull Escala.
Dank ihrer leistungsstarken Power7‚ĄĘ-Architektur ben√∂tigt Bull Escala weniger Lizenzen f√ľr die gleiche Performance, und hilft so, die TCO zu optimieren. Das Betriebssystem AIX ist zudem der Garant f√ľr eine klare und langfristige Zukunftsperspektive.

Bull setzt OLM ab sofort als festen Bestandteil in allen Oracle-Migrationsprojekten ein und sorgt damit f√ľr einen reibungslosen Umstieg auf effiziente Infrastrukturen.

Die Migration mit OLM erfolgt ohne Unterbrechung des Produktivbetriebs. Hierdurch wird der Umstieg effizient und m√ľhelos ‚Äď bei kalkulierbarem Zeit- und Kostenaufwand. Das Migrationstool von Bull nutzt dabei die nativen Oracle-Tools, wodurch die Zuverl√§ssigkeit der L√∂sung garantiert wird.

Um die Betriebsbereitschaft der Oracle-Umgebung zu sichern, kann Bull die Kohärenz zwischen Quell- und Zielplattform während des gesamten Migrationsprozesses aufrecht erhalten.

Mit Bull OLM können die derzeit am häufigsten eingesetzten Oracle Versionen 9i, 10g and 11g umgestellt werden.
“Escala ist die optimale Plattform f√ľr Oracle-Datenbanken”, erl√§utert Olivier Gaumont, Director Enterprise Servers & Storage, Bull Computing Solutions. „Mit der Ank√ľndigung von OLM bietet Bull nun allen UNIX-Anwendern die M√∂glichkeit eines problemlosen Umstiegs auf die Bull Escala Server.“

Um die Herausforderungen eines jeden Datenbank-Migrationsprojektes erfolgreich zu bew√§ltigen, hat Bull hierf√ľr eine globale und strukturierte Methode entwickelt. Die so geschaffenen Rahmenbedingungen garantieren einen effizienten und sicheren Migrationsprozess, der sich in drei Hauptphasen unterteilt:

  1. Pre-Migration: Unter Verwendung des OLM Qualifizierungs-Tools untersucht Bull die vorhandene Oracle-Umgebung und ermittelt die Schl√ľsselfaktoren f√ľr eine erfolgreiche Migration. In dieser Phase werden ebenfalls M√∂glichkeiten zur Verbesserung der Infrastruktur und Senkung der TCO evaluiert. Die Ergebnisse: Definition der optimalen Migrations-Strategie sowie eine Sch√§tzung der Kosten und des Zeitaufwands f√ľr das Migrationsprojekt.
  2. Migration der Datenbankschemas und Daten durch das OLM Tool.  
  3. Post-Migration, einschließlich Validierung der neuen Umgebung.

Die Konsolidierungsspezialisten von Bull setzen OLM bereits heute im Rahmen ihres NEXT/Smart Move-Programms ein. Nähere Informationen zu dieser Kampagne finden Sie unter www.bull.de/next

 

 

Sharebar-BildPrint page.Send page.Share on Facebook.Share on Linkedin.Share on Viadeo.Share on Technorati.Share on Digg.Share on Delicious.Bookmark this page on Google.Share on Windows Live.Share on Twitter.Sharebar-Bild

Follow us on Twitter!

Pressekontakt

Bull (Schweiz) AG

Wallisellerstrasse 116

8152 Opfikon

 

Peter Ammann

Tel: 043/455-8094

Fax: 043/455-8099

presse@bull.ch