> COMMUNITIES > Presse >
Communities
Zurück zur Übersicht Pfeilicon

Pressemitteilung

Pressemitteilung 4/2013

Mehr Effizienz in der IT durch IT-Servicemanagement:
Bull und synetics schulen gemeinsam

Ab sofort bietet das IT-Unternehmen Bull in seinen sieben Schulungszentren in Deutschland, Österreich und Schweiz Seminare für den Schnelleinstieg in die IT-Dokumentationslösung i-doit an.

Köln, Düsseldorf, 21. März 2013 –  Bull und synetics verbindet das Engagement für mehr Effizienz in der IT. Für beide Anbieter liefert gesichertes Infrastruktur-Wissen mehr Überschaubarkeit und größeren Nutzen im IT-Servicemanagement.

Nach wie vor betreibt noch rund die Hälfte aller hiesigen Unternehmen ihr IT-Servicemanagement (ITSM) auf Basis inaktueller Informationen und duldet hohe Arbeitsbelastung aufgrund mangelnder Übersicht. Untersuchungen von RAAD Research zur Verbreitung von ITSM in Deutschland zeigen, dass in 2012 zwar etwa 80 Prozent der befragten Unternehmen ITSM-Lösungen in einzelnen Bereichen im Einsatz hatten, über 50 Prozent aber immer noch keine zentrale Dokumentation (CMDB/CMS) betreiben. So kommen in Deutschland, Österreich und der Schweiz etwa 70.000 Unternehmen und Organisationen in Frage, die durch den Einsatz von ITSM-Lösungen enorme Verbesserungen in der Leistungserbringung oder Wertschöpfung erzielen können.

Parallel dazu klagt die Mehrzahl der Admins über ihre Arbeitsbedingungen im IT-Service und gleichzeitig verlangen Firmen und Behörden der IT immer bessere Leistungen beim Support ihrer Prozesse ab. Doch synetics-Chef und i-doit-Gründer Joachim Winkler offeriert Abhilfe: "Alle diese Faktoren sind bekannt, aber gerade mittelständische Unternehmen stehen oft vor der Herausforderung, sich von solchen Zwängen zu befreien. Mit unserem Schulungsangebot erleichtern wir den ersten Schritt und versprechen: wer sich erst mal überwunden hat, wird schnell die Vorzüge von mehr Überschaubarkeit und letztlich besseren IT-Betrieb erkennen!" IT funktioniert auch ohne Stress und hohe Kosten, so die Überzeugung von synetics und Bull.

Frank Bahl, Practice Manager bei Bull sagt: "Bull unterstützt Unternehmen mit seinen Advisory Services bei der Optimierung ihrer IT. Ein effizientes  IT-Servicemanagement ist eine unabdingbare Voraussetzung für eine IT, die auf die Geschäftsprozesse und Erfordernisse eines Unternehmens ausgerichtet ist. Die Erweiterung unseres Trainingsangebots um die IT-Dokumentationslösung i-doit ergänzt daher unser Beratungs- und Serviceangebot in idealer Weise."

Das Kompaktseminar für den Schnelleinstieg in i-doit und das smartITSM-ecosystem macht in sechs Stunden die für Anwender wichtigen Stellschrauben der IT-Dokumetationslösung i-doit deutlich. Interessierte erhalten einen Sofort-Überblick zu den wichtigen Funktionen der Lösung und deren Einsatzmöglichkeiten für ihre Anforderung. Schnell Entschlossene erhalten bei Buchung bis zum 25. März satte 20 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr und zahlen statt 450 nur 360 Euro netto pro Person. Weitere Info zum Programm und zu den Terminen unter http://is.gd/crPO18.

Weitere Informationen: www.bull.de

Über Bull - Architect of an Open World™

Bull ist das führende europäische IT-Unternehmen für sichere geschäftskritische digitale Systeme. Die Bull-Gruppe entwickelt und realisiert Lösungen, die den Geschäftserfolg ihrer Kunden durch leistungsstarke, sichere Informationssysteme maximieren. Bull ist auf Märkten mit hoher Wertschöpfung wie Computersimulation, Cloud Computing, Managed Services und Security aktiv. Anfang 2013 startete Bull mit Boost eine Initiative für die optimierte Nutzung digitaler Technologien, die Kunden einen Wettbewerbsvorsprung verschafft.

Zurzeit beschäftigt die Bull Gruppe mehr als 9.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern, von denen 700 ausschließlich im Bereich Forschung und Entwicklung tätig sind. 2012 erwirtschaftete Bull einen Umsatz von 1,3 Mrd. Euro.

In der DACH-Region ist Bull – gemeinsam mit dem Tochterunternehmen science + computing ag – mit rund 500 Mitarbeitern vertreten. Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit der Bull GmbH sind – neben Vertrieb und Services für komplexe IT-Infrastrukturen – integrierte Business-Lösungen für die Branchen Automotive, Healthcare und Finance, die den Kunden wichtige Mehrwerte und damit entscheidende Wettbewerbsvorteile ermöglichen.

Über synetics:
Die synetics GmbH ist Spezialist für Planung, Implementierung und Wartung effizienter Infrastrukturlösungen. Mit der Gründung im Februar 1996 hat sich das Unternehmen konsequent an diesem Thema ausgerichtet und bietet heute für seine Kunden ein exzellentes Wissen zu Technik, Projektleben und Umsetzung im infrastrukturellen Bereich.

Über i-doit:
Die ITIL®-konforme Open-Source-Lösung für IT-Dokumentation i-doit ist seit Ende 2004 am Markt. Das Produkt hat sich mittlerweile in vielen Unternehmen etabliert. Seit 2009 positioniert die synetics GmbH aus Düsseldorf i-doit als Basisprodukt für "Smart ITSM". Hierfür bestehen Schnittstellen zu Lösungen aus den Bereichen Netzwerküberwachung (Nagios®), den HelpDesk-System Request Tracker (RT) und OTRS, verschiedenen Inventarisierungswerkzeugen (JDisc, hInventory, OCS) oder zu den Protokollierungs-Funktionen von syslog. Alle Informationen zu i-doit inklusive Anwenderberichten, FAQ und detaillierter Funktionsbeschreibung des Produkts finden Sie auf der Homepage www.i-doit.com.

Pressekontakt synetics/i-doit:
Konrad Buck
tel: 0211 / 33 45 93
mobil: 0151 / 46 53 91 92
mail: konrad@redbuck.de


Sharebar-BildPrint page.Send page.Share on Facebook.Share on Linkedin.Share on Viadeo.Share on Technorati.Share on Digg.Share on Delicious.Bookmark this page on Google.Share on Windows Live.Share on Twitter.Sharebar-Bild

Follow us on Twitter!

Pressekontakt

Bull (Schweiz) AG

Wallisellerstrasse 116

8152 Opfikon

 

Paul Wertli

Tel: 043/455-8109

Fax: 043/455-8099

presse@bull.ch

 

Peter Ammann

Tel: 043/455-8094

Fax: 043/455-8099

presse@bull.ch