> COMMUNITIES > Bull User Society >
Weltweite IT-Expertise

Bull User Society

Die Abk├╝rzung DBUS steht f├╝r die Deutschsprachige Bull User Society, die BULL-Anwendergemeinschaft. In dieser Vereinigung haben sich international und national BULL-Benutzer quer durch alle BULL-Systeme und Gr├Â├čenordnungen in L├Ąnder-Gruppen zu einer aktiven IT-Dialoggemeinschaft zusammengeschlossen.

Das Selbstverst├Ąndnis f├╝r die DBUS besteht darin, den Anwendern Foren zu bieten, in denen ├╝ber alle Fragen der Informationstechnologie diskutiert wird, so dass der Einzelne f├╝r sich und sein Unternehmen einen Zuwachs an Know-how erf├Ąhrt.

Die DBUS ist offen

  • f├╝r alle BULL-Anwender
  • f├╝r alle Produkte
  • f├╝r alle Branchen
  • f├╝r alle Unternehmensgr├Â├čen
  • f├╝r alle Themen der Informationstechnologie

DBUS veranstaltet einmal j├Ąhrlich eine Konferenz im deutschsprachigen Raum.

Anwender berichten

  • Erfahrungsaustausch
  • Anwendungen
  • L├Âsungen
  • Unterst├╝tzung
  • Informationsaustausch unter Anwendern
  • Pr├Ąsentation von L├Âsungen
  • Ergebnis-Berichte aus den Workshops

Anwender gewinnen

  • fr├╝hzeitige Informationen ├╝ber Strategien und Produktplanung des Herstellers
  • Einbindung und Mitwirkung bei der Gestaltung des Herstellerangebotes
  • St├Ąrkung des eigenen Unternehmens und der eigenen Position
  • Zeit- und Kostenersparnis

Anwender suchen

  • gegenseitige Hilfe bei Problemen
  • offene Diskussionen von Ideen und Planungen
  • Informationsb├Ârse ├╝ber Installationen, Anwendungen und Kompetenz
  • pers├Ânliche Kommunikation und Kontakte

Anwender erreichen dies alles in einer starken Interessenvertretung: der DBUS.